Zurück zur Übersicht
5. November 2019Recht

AUMA FachForum Datenschutz 2020

Praxis-Check zur DSGVO für Messeveranstalter


500 Tage DSGVO: Die Schonzeit ist vorbei. Nachdem in den ersten Monaten nach der Anwendbarkeit der neuen Datenschutzregeln die Aufsichtsbehörden sehr nachsichtig mit den Unternehmen waren, werden nun die Vorschriften der DSGVO konsequent angewendet und auch durchgesetzt. Auf dem nächsten AUMA FachForum Datenschutz am 29. Januar 2020 in Berlin geht es um aktuelle Erfahrungen der Messeveranstalter mit der Datenschutzrechtslage.

Um aktuelle Erfahrungen der Messeveranstalter mit der DSGVO geht es auf dem AUMA FachForum Datenschutz 2020.

Das AUMA FachForum richtet sich an interne und externe Datenschutzbeauftragte von Messeveranstaltern sowie Mitarbeitende von Messeveranstaltern, die abteilungsübergreifend für das Thema Datenschutz im Unternehmen verantwortlich sind. Die Teilnehmenden können auf der AUMA-Tagung ihre Erfahrungen bei der praktischen Umsetzung der DSGVO und im Umgang mit den Aufsichtsbehörden austauschen. Bei dem Erfahrungsaustausch geht es um Auswirkungen der aktuellen Rechtsprechung auf die Messewirtschaft und um aktuelle Best-Practice-Beispiele. Veranstaltungsort ist die Sky Lounge der Axica am Pariser Platz 3 in Berlin-Mitte.


Moderation

Expertin in Sachen Datenschutz: Monika Kuschewsky, Messe Berlin

Die Moderation liegt bei Monika Kuschewsky, Konzerndatenschutzbeauftragte der Messe Berlin und zertifizierte Datenschutzbeauftragte. Sie ist Herausgeberin des Handbuches „Data Protection and Privacy“ und hat mehr als 15 Jahre lang als Rechtsanwältin und Partnerin in internationalen Kanzleien in Brüssel mittlere und große deutsche und multinationale Unternehmen und Konzerne in Sachen Datenschutz beraten. Sie hat zahlreiche Datenschutz-Compliance-Programme u.a. zur Umsetzung der DSGVO entwickelt und deren Einführung federführend begleitet.


Programm am 29.01.2020

09:00 UhrCheck-in mit Kaffee und Tee
10:00 UhrEröffnung durch den AUMA und Vortrag von Monika Kuschewsky, Datenschutzbeauftragte der Messe Berlin
11:00 UhrErfahrungsaustausch I
12:30 UhrMittagspause & Networking
13:30 UhrErfahrungsaustausch II
15:00 UhrZusammenfassung und Fazit
15:15 UhrNetzwerk-Ausklang
16:00 UhrEnde


 

Interessenten zahlen für die Teilnahme an der Tagung eine Teilnahmegebühr in Höhe von 80 Euro zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer. Es gelten die Teilnahmebedingungen für AUMA-Events. Anmeldeschluss ist der 20. Januar 2020. Für die Teilnahme melden Sie sich bitte hier an:

Anmeldung

Termin
29. Januar 2020, 09:00–16:00 Uhr

Ort
Sky Lounge der Axica
Pariser Platz 3
10117 Berlin

 https://www.axica.de/raeume.html
 Standort




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen