Zurück zur Übersicht
6. September 2018Marketing

AUMA relauncht Website

Internetauftritt setzt auf visuelle Nutzerführung und emotionale Zielgruppenansprache

​Frisch und klar strukturiert zeigt sich die Website des Messeverbandes AUMA seit heute im Netz. Der komplett neu gestaltete und mobilfähige Internetauftritt unter www.auma.de setzt auf visuelle Nutzerführung und emotionale Zielgruppenansprache unter dem Slogan „Erfolg durch Messen“.

Hauptcontent des Internetangebotes sind Messetermine und Informationen für Aussteller - deutlich sichtbar die AUMA-Messedatenbank im zentralen Bereich direkt auf der Startseite. Alle Messen in Deutschland und im Ausland können hier über eine gemeinsame Suchmaske recherchiert werden. 5.000 Messetermine findet der Nutzer in der AUMA-Messedatenbank, dazu in vielen Fällen Kennzahlen bis zu drei Vorveranstaltungen und detaillierte Besucherbefragungen.

„Erfolgreich ausstellen“ – unter diesem Stichwort finden ausstellende Unternehmen alle wichtigen Informationen für ihre Messebeteiligung: Von Messeplanung bis Standbau über Förderung zum Nutzencheck. Ergänzt wird das Messe-ABC durch Rechtshinweise zum Urheberrecht, Vertragsrecht, Steuerthemen, Visa und Datenschutz. Die Website stellt unter „Zahlen & Fakten“ einen einzigartigen Fundus an Informationen über den Messeplatz Deutschland und die deutsche Messewirtschaft zur Verfügung. Darüber hinaus bietet dieser Bereich 23 Porträts von Auslandsmessemärkten. Der Bereich „Forschung & Bildung" beschreibt das langjährige Engagement des AUMA für die Messeforschung und die Aus- und Weiterbildung in der Messebranche. Für Schulabgänger und Studieninteressenten sind hier alle Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten inklusive Kontakten in der Messebranche aufgelistet: Alle Berufsbilder vom Veranstaltungskaufmann/-frau bis zum Messemanager.

Auf der AUMA-Website ist ein komplett neuer Bereich zu finden: „Positionen“. Die Messewirtschaft ist in großem Umfang mit gesamtwirtschaftlichen, politischen und sozialen Entwicklungen verflochten. Der AUMA positioniert sich deshalb zu zahlreichen wirtschaftlichen, aber auch gesellschaftlichen Themen unserer Zeit: Existenzgründung, Innovationen, Digitalisierung, Exportförderung, Mittelstandsförderung und Nachhaltigkeit.

Weitere neue Services sind ein moderner Newsbereich für die Medien, ein Publikationenmodul sowie eine neue Darstellung der Struktur und Organisation des AUMA mit Mitgliedern, Aufgaben und Kontakten. Der Webauftritt ist weiterhin viersprachig: Neben den Hauptangeboten in Deutsch und Englisch stehen Basisangebote in Französisch und Spanisch zur Verfügung.

Bei Fragen rund um die Websiteumstellung wenden Sie sich bitte an die angegebene Rufnummer bzw. an die entsprechende E-Mail-Adresse.

Ihr Kontakt zu uns:

Zentrale Services

 +49 30 24000-0

 info@auma.de

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen