Zurück zur Übersicht
13. November 2019Neue AUMA-Medien

Welche Kanäle bringen künftig den größten Nutzen für die Messekommunikation?

AUMA veröffentlicht Dokumentation „AUMA Fachforum Social Media 2019“

Social Media hat sich als Kommunikationsinstrument bei den Messen hierzulande fest etabliert. Ob in der Business to Business- oder in der Endkundenkommunikation – in den sozialen Kanälen der Messen werden Fans zu Followern und Geschäftskontakte zu Messebesuchern. Zu diesen Ergebnissen kam das AUMA FachForum Social Media  am 23. Oktober 2019 in Berlin. Mit 70 Teilnehmern war die 6. Tagung für Social-Media-Kommunikatoren von den Messeveranstaltern bestens besucht. Der AUMA hat jetzt Ablauf und Ergebnisse als AUMA Dokumentation 11 veröffentlicht.

Die Dokumentation enthält Auszüge der Präsentationen des Keynote-Sprechers Kai Heddergott und der vorgestellten Best Practices der Messe Frankfurt, der NürnbergMesse, der Messe Karlsruhe, Reed Exhibitions und des VDW. Als Zusammenfassung sind die Diskussionen und Workshops veröffentlicht. Zu den Vorträgen „Datenschutz“ und „Fotorecht auf Messen“ liegen ebenfalls die Charts vor. Außerdem sind die Findings aus dem Workshop „Pains and Fails. Probleme benennen, aus Fehlern lernen“ zusammengefasst.

Tagungs-Programm

  • Keynote von Kai Heddergott „Die Messe als Content-Maschine“.
  • Best Practice-Beispiele:
    1. Follower gewinnen mit Instameets (Aylin Fless und Diana Posth, Messe Frankfurt)
    2. Wie macht man Fitness-Fans zu Instagram Followern? (Jaqueline Heinze, FIBO, Reed Exhibitions)
    3. Einsatz von Paid Content bei Facebook (Milena Pietsch, Messe Karlsruhe),
    4. Integration der LinkedIn Event Page in einem Ticket Shop (Bastian Sehnert, NürnbergMesse)
    5. Social-Media-Einsatz auf der EMO World Tour (Vibeke Hoffmann, VDW).
  • Podiumsdiskussion und Workshops
  • Vorträge von RA Silvia Bauermeister und Barbara-Maria Lüder zu „Datenschutz“ und „Fotorecht auf Messen“
  • Workshop „Pains and Fails. Probleme benennen, aus Fehlern lernen“
  • Impulsreferate und Diskussion mit den Kommunikationsexperten Dr. Jana Dewitz (Messe Berlin), Aleksandra Solda-Zaccaro (Messe München), Andreas Wallbillich (Messe Stuttgart)
  • Überblick zu den beiden AUMA-Kampagnen-#MesseErfolg und #MesseMensch

 

AUMA Fachforum Social Media 2019. AUMA Dokumentation 11. Tagungsdokumentation. Auszüge der Präsentationen der Vorträge und Zusammenfassung der Diskussionen und Workshops. 67 Seiten. Berlin, 2019. Die Dokumentation ist hier verfügbar.

Zurück zur Übersicht




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen