Zurück zur Übersicht
15. Mai 2019Forschung

Messebeteiligungen von Forschungseinrichtungen: Status quo und Empfehlungen

AUMA veröffentlicht Masterarbeit und Tagungsdokumentation

Forschungseinrichtungen haben in den letzten Jahren das Medium Messe für ihr Marketing entdeckt: Bisher gibt es pro Jahr in Deutschland rund 1.000 Beteiligungen an internationalen Messen, auf denen Hochschulen ihre Forschungsergebnisse präsentieren. Dazu kommen etwa 2.000 weitere Beteiligungen auf messeähnlichen Veranstaltungen. Ziel der Forschungsmessestände ist es, wissenschaftliche Ergebnisse auf den Markt zu bringen und Kooperationspartner aus der Wirtschaft einzuwerben. Welchen Stellenwert Messen und andere Kommunikationsinstrumente in der Hochschulkommunikation derzeit haben, ist Gegenstand der Masterarbeit von Anne Gärtner, die der AUMA jetzt in seiner Reihe AUMA Dokumentation veröffentlicht hat. Unter dem Titel „Die strategische Konzeption der Messebeteiligung von Forschungseinrichtungen“ untersucht die Absolventin der TU Chemnitz auf der Basis einer quantitativen Befragung von 81 Forschungseinrichtungen deren Messebeteiligungen. Sie zeigt außerdem Verbesserungspotenziale des universitären Messe-Engagements auf.

Parallel zu der Masterarbeit von Anne Gärtner veröffentlichte der AUMA jetzt die Dokumentation zum Workshop „Wissenschaft trifft Messe", der am 21. März 2019 vom MesseArbeitskreis Wissenschaft (MAK) gemeinsam mit dem AUMA in der TU Berlin veranstaltet wurde. An dem Erfahrungsaustausch beteiligten sich 30 Interessenten, darunter Wissenschaftler, die als Aussteller an Messen teilnehmen, sowie Vertreter von Messeveranstaltern, die für Technologie-, Wissenschafts- und Know-How-Transfermessen verantwortlich sind.   

Die strategische Konzeption der Messebeteiligung von Forschungseinrichtungen – Masterarbeit  

Die strategische Konzeption der Messebeteiligung von Forschungseinrichtungen – Masterarbeit. AUMA Dokumentation 8. Wissenschaftliche Abschlussarbeit von Anne Gärtner, Technische Universität Chemnitz. Download

Wissenschaft trifft Messe. Workshop 2019.  

Wissenschaft trifft Messe. Workshop 2019. AUMA Dokumentation 8. Ergebnisse eines Workshops von MesseArbeitskreis Wissenschaft (MAK) und AUMA am 21. März 2019 in Berlin. Download

 




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen