Zurück zur Übersicht
29. März 2019Neu im AUMA-Blog

Dr. Reich’s Family: Mit Innovationen zum ersten Mal auf der BIOFACH

Christine Reich, Mitgründerin von Dr. Reich’s Family GmH, hat bei ihrer ersten Beteiligung als Aussteller auf der BIOFACH das Förderprogramm für junge innovative Unternehmen genutzt.

Jedes Jahr beteiligen sich rund 600 Start-ups mit dem Förderprogramm für junge innovative Unternehmen auf Messen in Deutschland. Viele sind das erste Mal als Aussteller dabei. Welche Erfahrungen sie mit Messen und dem Förderprogramm gemacht haben, ist Thema einer neuen Porträt-Reihe in unserem Blog. Den Anfang macht Dr. Reich’s Family: Mit Innovationen zum ersten Mal auf der BIOFACH. "Ohne die Unterstützung des BAFA und des AUMA und ohne die Crew der Nürnberg Messe hätten wir als Start-up weder das Know-how, noch die Messe-Manpower gehabt, um auf der BIOFACH auszustellen“, beschrieb Christine Reich ihre Erfahrungen als Erstaussteller auf der Messe. Lesen Sie hier den kompletten Blog-Beitrag.




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen