Zurück zur Übersicht

Koelnmesse stellt die art berlin vorerst ein

Die Koelnmesse stellt bis auf Weiteres die Durchführung der Kunstmesse art berlin ein, die im September 2019 zum dritten Mal als Fair for Modern and Contemporary Art im Flughafen Tempelhof stattgefunden hat. Ausschlaggebend für diese Entscheidung sind die aktuellen Rahmenbedingungen in Berlin, die nach Angaben des Veranstalters Planungssicherheit vermissen lassen. So sei die weitere Nutzung des Standorts Tempelhof ab 2020 nicht gesichert. Darüber hinaus sei das finanzielle Ergebnis der bisherigen Veranstaltungen für die Koelnmesse nicht befriedigend gewesen. Die Koelnmesse werde sich mehr denn je auf die Kunstmessen am Standort Köln konzentrieren, die Art Cologne im April und die Cologne Fine Art im November.

Weitere Informationen: www.koelnmesse.de

Zurück zur Übersicht





Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Mehr Informationen