Zurück zur Übersicht
20. Dezember 2017Messewirtschaft

MesseMediaGuide 2018: Medienkontakte auf Messen

​​​​​​​​​​​​​​Mehr als 100.000 Journalisten aus dem In- und Ausland werden pro Jahr auf deutschen Messen akkreditiert. Und das mit gutem Grund, denn eines haben Journalisten und „normale“ Messebesucher gemeinsam: Sie wollen Innovationen sehen. Und so nutzen auch Journalisten Messen sehr intensiv, um sich über Entwicklungen in Branchen und Unte​​rnehmen und natürlich über die Messe selbst zu informieren, um Interviews zu führen und Hintergrundinformationen zu sammeln. Am Anfang stehen jedoch die Kontakte zum Messeveranstalter und zum jeweiligen Messestandort.


Für diesen Zweck hat der AUMA in Zusammenarbeit mit den Messeveranstaltern die Broschüre „MesseMediaGuide 2018“ veröffentlicht. Enthalten sind Medien- und Pressekontakte bei 25 Messeveranstaltern in Deutschland sowie die Anreisemöglichkeiten zu ihnen. Darüber hinaus bietet der MesseMediaGuide Informationen zur Messebranche und die allgemeinen Akkreditierungsregeln für Journalisten auf Messen in Deutschland, die von zahlreichen Messeveranstaltern genutzt werden.

Unter www.auma.de/Publikationen kann der Guide bestellt und heruntergeladen werden. ​


Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen