Zurück zur Übersicht
22. Oktober 2021Zahl der Woche

Präsenzmessen bleiben unverzichtbar

Eine aktuelle Umfrage des ifo-Instituts unter deutschen Unternehmen zeigt, dass Messen nach den Erfahrungen der Corona-Pandemie hochattraktiv sind. 85 Prozent der befragten Industrieunternehmen setzen demnach auf Präsenzmessen, 54 Prozent gerne mit digitalen Erweiterungen. Im Großhandel sprechen sich sogar 94 Prozent der Unternehmen für Präsenzformate aus, 49 Prozent mit digitalen Erweiterungen.

Ein vollständiger Ersatz von Messen durch Online-Formate ist also nicht zu erwarten.

 







Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Stellen Sie hier die Konfiguration der Cookies ein: Cookie-Einstellungen.
Informationen zum Datenschutz beim AUMA finden Sie hier.