Zurück zur Übersicht
12. Dezember 2019Messe­wirtschaft

Wahlen zum FKM-Vorstand

Klaus Dittrich bleibt Vorsitzender

Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München GmbH, wurde für weitere drei Jahre zum Vorsitzenden der FKM – Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen gewählt. Dittrich führt die FKM seit Anfang 2017. Ebenfalls wiedergewählt wurde die 1. stellvertretende Vorsitzende Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH, die seit 01.01.2014 amtiert.

FKM-Vorstand (v. l.): Constanze Kreuser (RAM Regio Ausstellungs GmbH Erfurt), Klaus Dittrich (Messe München GmbH) und Britta Wirtz (Karlsruher Messe- und Kongress GmbH)

Neue 2. stellvertretende Vorsitzende ist Constanze Kreuser, Geschäftsführerin der RAM Regio Ausstellungs GmbH Erfurt. Sie ist Nachfolgerin von Carola Schwennsen, Geschäftsführerin der Fachausstellungen Heckmann GmbH, Hannover, die das Amt der 2. Stellvertreterin zum 31.12.2019 nach acht Jahren abgibt. Die Wahlen fanden in der FKM-Gesellschafterversammlung am 4. Dezember 2019 in München statt.

Der FKM gehören 45 deutsche Messeveranstalter und zwei ausländische Gastmitglieder aus Hong Kong und Verona an. Die FKM zertifiziert die Aussteller-, Flächen- und Besucherzahlen und Besucherstrukturen von Messen nach einheitlichen Standards. Jährlich werden rund 200 Messen durch die FKM zertifiziert.




Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Mehr Informationen