China International Optoelectronics Exposition

Messegelände

Shenzhen World Exhibition & Convention CenterShenzhenChina, Volksrepublik

Termine

09.09.-11.09.2020September 2021Turnus: jährlichGründungsjahr: 1999

Parallelveranstaltungen

China Int. Optoelectronic ConferenceGlobal Sourcing Fair: Electronics & Components

Veranstalter

Shenzhen Herong GS Exhibition Co.,Ltd. Room 607, East Block, Coastal Building,Haide 3rd Road, Nanshan DistrictShenzhenChina, VolksrepublikFon: +86 755 8629-0901Fax: +86 755 8824-2599cioe@cioe.cnhttp://www.cioe.cn
ProjektteamFon: +86 755 88242-546Fax: +86 755 88242-546Erin.deng@cioe.cnhttp://www.cioe.cn/en

Träger/Sponsor

Ministry of Science & Technology of P.R. ChinaMinistry of Industry & Information Technology of P.R. ChinaChinese Academy of ScienceChina Electronics Technology Group CorporationCanadian Advanced Technology AllianceDanish Trade CouncilCMAI Association of IndiaChamber of Commerce & Industry Brazil-ChinaInt. Solid State Lighting Alliance

Gemeinschaftsstand des Bundes/der Bundesländer 9/2020

Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieBeteiligungsform:Firmengemeinschaftsausstellung (G)Informationszentrum für Firmen (IZ)Aussteller-Anmeldungen erfolgen bei: Landesmesse Stuttgart GmbHAnmeldeunterlagen Beteiligungspreise und AnmeldeschlussBeteiligungspreis innerhalb der Firmengemeinschaftsausstellung:
mit Standbau: EUR 245,00/m², ohne Standbau: EUR 235,00/m²,
ab 5. Teilnahme: mit Standbau EUR 410,00/m², ohne Standbau: EUR 345,00/m²
Beteiligungspreis innerhalb des Informationszentrum für Firmen:
EUR 620,00/Teilnehmer, ab 5. Teilnahme: EUR 1.025,00/Teilnehmer Anmeldeschluss: 15.04.2020 ThüringenBeteiligungsform:Informationszentrum für Firmen (IZ)Ansprechpartner:Kontaktstelle des Bundeslandes

Achten Sie auf geprüfte Kennzahlen.

Ungeprüfte Daten sind Angaben des Veranstalters.

Statistiken

Kennzahlen9/20179/20189/2019
PrüfungNeinNeinNein
Flächenzahlen (m²)
Bruttofläche100.000115.000
Nettofläche40.144
Ausstellerzahlen
Aussteller1.6681.831
Inland1.2011.318
Ausland467513
aus Deutschland27
insgesamt vertretene Unternehmen1.905
Inland1.302
Ausland603
Besucherzahlen
Besucher57.34868.315
Inland47.02564.239
Ausland10.3234.076
Fachbesucher57.34868.31578.709
Inland47.02564.239
Ausland10.3234.076
Privatbesucher00
Kennzahlen des Gemeinschaftsstandes des BMWi 9/2019

Art und Größe des Gemeinschaftsstandes
Firmengemeinschaftsausstellung
   Aussteller mit eigenem Stand 16
Informationszentrum für Firmen 1
Aussteller gesamt 17

Firmengemeinschaftsausstellung auf 276 m² Hallenfläche, davon an Firmen vermietet: 233 m² Hallenfläche

Messebericht 9/2019

Allgemeines:
Die CIOE fand vom 4.-7. September 2019 in Shenzhen statt. Sie gehört zu den weltweit größten Messen im Bereich der Optoelektronik. Das Gesamtangebot der CIOE umfasst die Bereiche Optical Communication Expo, Lasers, Precision Optics Expo, LED Tech China und Smartcity China. Nach Angaben des Veranstalters kamen mehr als 78.700 Fachbesucher auf das Messegelände.

Aussteller:
Es stellten 1.905 Austeller aus rund 40 Ländern aus. In China ist die Nachfrage nach High-Tech-Lösungen stark gestiegen, insbesondere in den Bereichen der optischen Nachrichtenübertragung, Lasertechnologie, Infrarottechnik und für Produktionstechnik von optischen Komponenten und Systemen. Parallel zur Messe fand der Kongress „China Int’l Optoelectronic“ mit 800 Präsentationen vor rund 13.000 Teilnehmern statt. Länderpavillons auf der CIOE wurden u. a. von Deutschland, Dänemark, Kanada, Südkorea und Japan realisiert.

Deutsche Beteiligung:
Die Bundesrepublik Deutschland stellt seit einigen Jahren jährlich mit einem Gemeinschaftsstand deutscher Unternehmen auf der CIOE in Shenzhen aus. 2019 beteiligten sich 17 Aussteller auf 233 qm. In die Firmenpräsentation wurde ein Bundesinformationsstand von zusätzlich 43 qm integriert, der bei allen deutschen Gemeinschaftsbeteiligungen als Anlaufstelle für Fachbesucher und deutsche Aussteller dient. Die Ausstellerbefragung am Ende der Messe, an der sich alle Aussteller im Gemeinschaftsstand beteiligten, zeigte, dass mit der Messepräsenz insbesondere die Ziele Imagewerbung und Kundenwerbung/Kontaktpflege (17 Nennungen), Marktbeobachtung (16), Einführung von Produkten (15) sowie Imagewerbung (14) angestrebt wurden. Diese Ziele wurden größtenteils vollständig oder teilweise erreicht. Die Zahl und Qualität der Fachbesucher wurde mit „ausreichend“ bewertet. 11 Unternehmen zeigten sich bereits mit den Aussichten für das Nachmessegeschäft zufrieden.

Grundlage für dieses Informationsblatt ist der Messebericht von Yvonne Lindner (Spectaris e.V.).

BranchenschwerpunkteTechnische Optik, Lasertechnik (Branche 75)
AngebotsschwerpunkteOpto-Elektronik, Lasertechnik, Optische Instrumente, Materialien, Displays (LED und LCD), Präzisionswerkzeuge, Infrarottechnik, Sensortechnik, Messtechnik, Lichttechnik, LED's, Laseroptik, Optische Messgeräte
Zutritt/ÖffnungszeitenFachbesucher:
täglich 09:00-17:00 Uhr
letzter Tag 09:00-16:00 Uhr
StandmieteHalle ab USD 380,00



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen