Zurück zur Übersicht

Baden-Württemberg – Auslandsmesseprogramm

Baden-Württemberg International und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg bieten im Rahmen des baden-württembergischen Außenwirtschaftsförderprogramms Gemeinschaftsstände auf internationalen Leitmessen an. Die Teilnehmer profitieren von einem geförderten Auftritt auf einem eigenen Stand innerhalb der baden-württembergischen Beteiligung.

Wer kann sich beteiligen?

Teilnahmeberechtigt sind Unternehmen, Cluster und Netzwerke, Regionen und Kommunen sowie weitere interessierte Institutionen aus Baden-Württemberg sowie deren Niederlassungen und Vertretungen, wenn das Produktions- und Dienstleistungsprogramm dem Messeprofil entspricht.


Leistungen

  • Konzeptionelle Planung, Organisation und Durchführung der Messebeteiligung   
  • Teilnahme am Veranstaltungsprogramm und an Marketingaktivitäten   
  • schlüsselfertiger Messestand mit variablen Standflächen und Präsentationsmöglichkeiten   
  • attraktive Platzierung auf der Messe   
  • Bewirtungsservice mit alkoholfreien Getränken, Kaffee und Snacks während der Messe   
  • Services wie Standbewachung und Standreinigung   
  • Tipps zu Hotels, Flügen und Speditionen


Höhe der Förderung

Kleine Unternehmen werden stärker gefördert als große Unternehmen. Die Höhe des Teilnehmerbeitrags richtet sich zudem nach dem Umsatz.


Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt bei Baden-Württemberg International. Die Teilnahme an einer bestimmten Messebeteiligung ist vorbehaltlich des Zustandekommens des jeweiligen Gemeinschaftsstandes sowie der Verfügbarkeit von Standflächen.



Finden Sie Ihren Kontakt

Finden Sie in unserer Datenbank Ihre gewünschten Kontaktdaten:




Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Alle Angaben: Stand 02/2018



Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten und unseren Webauftritt zu optimieren.
Nutzen Sie unsere Webseite weiter, stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr Informationen